Lämmerschau am 9. September 2006 in Transvaal

Am 9.9. fand die diesjährige Lämmerschau des LNZ auf Hof Dreibirken, Transvaal, statt.

Nicht bei strahlendem Sonnenschein, aber wenigstens trocken, konnten 8 Züchter ihre 28 Jungtiere im Ring präsentieren. Erfreulich war, dass auch etliche Nicht-Aussteller und interessierte Ziegenfreunde erschienen waren, so dass die Vorführer nicht vor leeren Rangen agieren mussten.

Erwartungsgemäß stellte die Gruppe WDE mit den Hauptbeschickern Tellmann-Janssen, Sedelsberg, das größte Kontingent der Schau. Bei sehr gutem Klassendurchschnitt wurde es den Richtern (Holger  Dalhoff und Simonetta Kramer) nicht leicht gemacht. Als Siegerin war aber nicht zu schlagen Kat. Nr. 1, Tina, eine imponierende, groß aufgemachte Erscheinung mit viel Ausdruck und mächtigem Fundament. Auch die Nr. 2, Donja, ebenfalls aus dem Stall Tellmann, sehr stark und korrekt – wir hoffen, diese Lämmer in 1 oder 2 Jahren unbedingt im Ring zurück zu sehen, um deren weitere Entwicklung zu verfolgen! Besonders gut gefiel auch die Kat. Nr. 7, Mara aus der Zucht der Fam. Lowes, ein ausgesprochen milchtypisches und altersgemäß bestens entwickeltes Lamm.

Bei den BDE – weiblich überzeugte Kat. Nr. 10, Medina, vom Stall Rainer Vogt, Bönnien, ein großrahmiges, elegantes Jungtier, fast punktgleich gefolgt von Kat. Nr. 13 von Detlef Schmidt, Esbeck und ebenfalls ein sehr viel versprechendes Tier.

Die Toggenburger wurden leider nur durch 2 Lämmer (würdig) repräsentiert, als beste wurde die Kat. Nr. 21, Ella, aus der Zucht von Ulrike Oestreich-Schutter, Immensen bewertet, ein im holländischen Leistungstyp stehendes und sehr ansprechendes Lamm. 

Bei den Thüringer Wald Ziegen dominierten diesmal Kat. Nr. 26, Hether, und Nr. 25, Tascha, beide vorgestellt von der Fam. Lowes, Evessen, vor zwei ebenfalls sehr guten Lämmern aus der Marquard’schen Zucht: Die erstplatzierte bestach durch Charme, Harmonie und beste Zuchtkondition, insgesamt wie bei den WDE eine sehr gute Klasse.

Leider nur von einem Züchter vertreten, aber ein Genuss für’s Auge war die Anglo-Nubier-Fraktion von Edward Dallmann, Völlenerfehn. Ein wunderbares Zwillingspärchen, großrahmig und rassetypisch, wurde in der Klasse AN – weiblich vorgestellt, wobei Kat. Nr. 28 ihre Schwester hauchdünn schlagen konnte. Das AN-Bocklamm Don Juan überzeugte durch Frohwüchsigkeit und Typ.

Da der zweite gemeldete Burenziegenzüchter seine Teilnahme leider absagen musste, waren auch die weiblichen Burenlämmer von Fam. Korff, Edesheim unter sich. Der erste Platz ging an Kat. Nr. 33, die junge Maduro, ein ganz korrektes und rahmiges Lamm. Außerdem errang sie mit ihrer Vorführerin Frau Korff den von Simonetta Kramer gestifteten Sonderpreis (ein Sack Kräuter-Müsli) für das am besten vorgestellte Lamm des Tages: dezent in der Hand mitgeführte Apfelstückchen ließen Maduro flott und locker marschieren, was die Arbeit der Richter erheblich erleichtert – nachahmenswert!

Letztlich zu der Klasse BDE-Bocklämmer:
hier lieferten sich die Tiere vom Stall Vogt und Stall Schmidt ein knappes Rennen, Sieger und zusätzlich bestes Lamm der Schau wurde wohlverdient Kat. Nr. 19, Granit, ein von Detlef Schmidt aus der Schweiz importierter Bock von hervorragendem Typ und kaum Wünsche offen lassendem Exterieur. Ein Bock mit Zukunft, der hoffentlich in der BDE-Zucht von Niedersachsen deutliche Spuren hinterlassen wird!

Bleibt noch einen besonderen Dank auszusprechen an Holger Dalhoff für seine Bereitschaft, die lange Fahrt auf sich zu nehmen, um als Richter tätig zu sein sowie an die Mannschaft Oestreich-Schutter und Antonio Leporale für freiwillige Küchendienste, ohne welche der Landesverband nicht auf so einen gelungenen Tag zurückblicken könnte.

Simonetta Kramer

Fotos: Carola Heider-Leporale

weitere Fotos unten


Ia-Klassensieger auf der Ziegenschau am 09.09.2006 in Transvaal 

Rasse

Klasse

Name

HB-Nr.

Züchter
Besitzer

Auszeichnung

WDE

Lämmer weiblich

Tina

DE0103100963

Tellmann & Janssen
Birkenkolonie 8
26683 Sedelsberg

Ehrenurkunde der LWK Niedersachsen

BDE

Lämmer weiblich

Medina

DE010670013786

Hessen
Reinhard Vogt, Legerkamp 10, 31167 Bockenem-Bömnnien

Ehrenurkunde der LWK Niedersachsen

BDE

Lämmer männlich

Granit

130.5480 GWB

P. Baumann, CH
Detlef Schmidt, Klausbreite 2a, 38364Schöningen-Esbeck

Silberne Preismünze der LWK Niedersachsen
und
„Bestes Lamm der Schau“

TOG

Lämmer weiblich

Ella

DE010310039980

Ulrike Oestreich-Schutter
Lüneburger Str. 40
31275 Lehrte-Immensen

Ehrenurkunde der LWK Hannover

TWZ

Lämmer weiblich

Hether

DE010310052176

Reiner Lowes, Hauptstr. 31, 38173 Evessen

Ehrenurkunde der LWK Hannover

AN

Lämmer weiblich

Ahornfehn Daphne

DE010310094790

Edward Dallmann, Hauptstr. 219, 26810 WOL-Völlenerfehn

Ehrenurkunde der LWK Niedersachsen

BU

Lämmer  weiblich

Maburo

DE010310020724

Ernst Korff, Uitzenstr. 8, 37154 Northeim-Edesheim

Ehrenurkunde der LWK Hannover

WDE   = Weiße Deutsche Edelziege
BDE    = Bunte Deutsche Edelziege
TOG    = Toggenburger
TWZ   = Thüringer Wald Ziege
AN      = Anglo Nubier
BU      = Burenziege

Fotos: Holger Wittmershaus