Lämmerschau auf dem "Brückenfest" in Winsen/Aller


Foto: (c) Carola Heider-Leporale

Die diesjährige Lämmerschau des Landesverbandes Niedersächsischer Ziegenzüchter e.V. fand am 19. September 2010 im wunderschönen Ambiente direkt an der Aller beim "Brückenfest" in Winsen/Aller (bei Celle) statt. Viele Ziegenzüchter nahmen dafür weite Anfahrtswege in Kauf. Doch es hatte sich wahrlich gelohnt, denn das Wetter spielte mit und verwöhnte alle Teilnehmer und Besucher durchweg mit strahlendem Sonnenschein.

Simonetta Kramer
u. Dieter Meisel

 

 

 

 

 





Foto: (c) Carola Heider-Leporale

Simonetta Kramer, die 1. Vorsitzende des Verbandes, sowie Dieter Meisel, einer der Juroren an diesem Tag, begrüßten in ihrer Eröffnungsrede alle Mitglieder, die teilnehmenden Züchter sowie die zahlreichen Besucher die beim Bummeln über das Brückenfest am Ausstellungsgelände der Lämmerschau Halt machten.

Richterteam
 

Die Richter des Verbandes Ludwig Raßmann und Dieter Meisel hatten an diesem Vormittag über 29 Ziegen aus 6 verschiedenen Rassen zu richten. Vertreten waren hier die Rassen: Weiße Deutsche Edelziege (WDE), Bunte Deutsche Edelziege (BDE), Thüringer Waldziege (TWZ), Toggenburger, Buren und Anglo Nubier Ziegen. Nach gut zwei Stunden wurde aus allen Gruppensiegern (1a-Ziegen) der Tagessieger dieser Lämmerschau ermittelt. Tagessiegerin wurde die Thüringer Waldziege CORA (Kat.Nr. 7) von Züchter u. Besitzer Reiner Lowes aus Evessen und erhielt dafür die Silberne Plakette der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Die Wahl fiel den Richtern nicht leicht, da es sich durchweg um erstklassige Ziegen handelte. (alle Platzierungen s.u.)

Während der Veranstaltung fanden sich viele Neugierige ein, die die Chance nutzten zum ersten Mal eine richtige Ziege aus der Nähe zu sehen oder aber man genoss einfach das bunte Treiben und diskutierte angeregt über Ziegenzucht und -haltung. "Es war ein insgesamt sehr erfreuliches Ergebnis und ließ nach der Prämierung so manches Züchterherz höher schlagen.", so Simonetta Kramer, "Die Qualität der Lämmer war in diesem Jahr sehr hoch und die Entscheidungen für das Richter-Duo manchmal wirklich nicht leicht."

Tatkräftig unterstützt und abgerundet wurde die Lämmerschau des Verbandes durch den Verkaufsstand von Willfried Penske aus Tuchtfeld ("Der Ziegenbauer"), der somit das Informationsangebot des Ziegenzuchtverbandes um die dar gebotenen Produkte von der Ziege erweiterte. "Gerade in der heutigen Zeit der Proteste gegen die Massentierhaltung sollten wir vermehrt den Bürgern aufzeigen, welch qualitativ hochwertige Produkte wir von unseren Ziegenhöfen in Niedersachsen liefern können, egal ob es sich dabei um Milch, Käse oder aber auch um Fleisch von der Ziege handelt. Die meisten Ziegenhöfe öffnen nach Voranmeldung gern ihre Pforten für interessierte Besucher", so Penske.

Hier alle Platzierungen des Lämmerschau:

Tagessieger + Silberne Plakette der LWK Niedersachsen:Cora

Kat.Nr. 7, CORA, TWZ, Züchter/Besitzer: Reiner Lowes, Evessen

nur knapp gefolgt von der
Reservesiegerin + Bronzene Plaketten der LKW Niedersachsen:

Kat.Nr. 1, BURKANA, WDE, Zü.: Holger Schmitt, Bes.: Petra Bartnick, Wiesmor

weitere Bronzene Plaketten der LKW Niedersachsen erhielten folgende Bocklämmer:

Kat.Nr. 28, BIANCO, Buren-Bock, Zü./Bes.: Annedore Hasselbring, Neustadt/Rbge.
Kat.Nr. 4, PIET, BDE-Bock, Zü./Bes.: Helmut Rumpeltin, Kreiensen

Gruppensieger (1a-Ziegen):

Kat.Nr. 5, ZUBERI, TWZ-Bock, Zü./Bes. Jörg Tannert, Bremen
Kat.Nr. 16, ALENKA, Toggenburger Ziege, Zü./Bes. Ulrike Oestreich-Schutter, Immensen
Kat.Nr. 22, FOXI, Anglo-Nubier-Bock, Zü./Bes.: Martin Hake, Kreiensen
Kat.Nr. 26, HOYERS LILLIFEE, Anglo-Nubier-Ziege, Zü./Bes.:Dieter Bartold,Warmsen
Kat.Nr. 29, GALINA, Burenziege, Zü./Bes.: Anne-Dore Hasselbring, Neustadt/Rbge.

Reportage: Carola Heider-Leporale

Unser Mitglied Frau Heider-Leporale bietet Fotos der Lämmerschau in Ihrem Fotoshop zum Verkauf an.
Sie finden den Fotoshop unter diesem Link.