Der Verein

Der Landesverband ist die Interessenvertretung der Ziegenzüchter in Niedersachsen. Er wurde 1981 als Verein gegründet und hat rund 160 Mitglieder, sein Zuständigkeitsgebiet erstreckt sich über ganz Niedersachsen und umfasst damit die Bereiche der beiden Landwirtschaftskammern Hannover und Weser-Ems. Der Verband hat die Förderung der Ziegenzucht, also den Erhalt und die Verbesserung der Ziegenrassen, als ein wesentliches Ziel. Jedoch nutzen auch viele Mitglieder den Austausch und die Beratung, ohne dabei aktiv Ziegen im Herdbuch zu züchten. Das heißt, dass jeder mit Interesse für die Ziegenhaltung bei uns willkommen ist!

Die Aufgaben des Landesverbandes sind im Einzelnen:

  • Beratung der Mitglieder in Fragen von Haltung, Fütterung und Zucht
  • Führung des Herdbuchs, in dem die Zuchttiere mit ihren Stammbäumen eingetragen werden
  • Förderung der Vermarktung und Verbraucherinformation
  • Vermittlung von Zuchttierkäufen und -verkäufen, auch international
  • Durchführung von Ziegenschauen und -auktionen
  • Durchführung von Aus- und Weiterbildungslehrgängen sowie von Vortragsveranstaltungen
  • Interessenvertretung der Ziegenhalter auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene

Verbandssitz

Landesverband
Niedersächsischer
Ziegenzüchter e.V.

Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Tel.: 0441 / 801 - 634
Fax: 0441 / 801 - 639
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, sprechen Sie gerne einen der Vorstände, Beiräte oder die Landwirtschaftskammer an! Die Beitrittserklärung und die Satzung finden Sie im Downloadbereich.

 

Der Vorstand

Vorsitzender:   

Achim Jilg
Pensionsstr. 31, 31840 Hess. Oldendorf
Tel. 0 57 52/ 17 60

Stellvertreter:

Holger Dalhoff
Hookswieke 27, 26802 Moormerland
Tel. 0 49 54 / 99 40 90

 

Beirat:

Landkreise AUR, WTM, LER, WST, WHV
Bernhard Schwitters, Friedeburg-Etzel, Tel 0 44 65 / 94 49 04

 

Landkreise CLP, EL, NOH, OL, OS, VE
Arnd Baldus, Krummhörn, 04 92 0/91 04 60

 

Landkreise HB, ROW, STD, CUX, BRA
Jörg Tannert
, Bremen, 04 21/95 90 960

 

Landkreise DH, NI, H, SHG, VER
Ulrike Oestreich-Schutter, Neustadt a. Rbge., Tel. 0 50 32/77 57

 

Landkreise WL, LG, DAN, UE, SFA, CE, GF, WOB, PE
Bernd Marquard, Hermannsburg-Neubarmbostel, Tel. 0 50 52 / 37 18

 

Landkreise HM, HI, HOL, NOM, GÖ, OHA, SZ, WF, BS, HE
Martin Hake, Einbeck, 0 55 53 / 16 42

 

Die Gebührenordnung

Ein Verein muss sich finanzieren, dafür werden verschiedene Gebühren erhoben.
Erfreulicherweise konnten wir diese in den letzten Jahren auf einem niedrigen Niveau halten:

Jahresbeitrag 54,- €
Betriebsbesuch 24,- €, darin enthalten sind die ersten 4 Herdbuchaufnahmen
Herdbuchaufnahme 6,- € je Tier, ab dem 5. aufzunehmenden Tier (siehe Betriebsbesuch)
Zuchtbescheinigung 10,- € je Tier
Umschreibegebühr für zugekaufte
Herdbuchtiere aus anderen Landesverbänden      
5,- € je Tier